Gemüsemesser „FM“

FM2 - 1

 

Dieses Kochmesser eignet sich hervorragend für die meisten in der Küche anfallenden Schneidaufgaben insbesondere für Gemüse. Der Stahl, aus dem die Klinge geschmiedet wurde, wird kaum noch hergestellt. Er gehört zu den reinen Kohlenstoffstählen und weist ein sehr feinkörniges Gefüge auf. In der Nähe des Klingenrückens wurde noch etwas Schmiedehaut belassen. Diese dunklen Stellen entstehen durch die Hitze beim Schmieden, weil der Stahl mit Sauerstoff reagiert. Die Schmiedehaut wird auch Zunder, Hammerschlag oder Eisenoxid genannt. Die hohe Härte der Klinge wurde durch ein Rockwellprüfgerät ermittelt. Die Klinge besitzt einen linsenförmigen bzw. leicht balligen Ausschliff. Dieser verhindert grösstenteils das Klebenbleiben von geschnittenem Gemüse. Der Griff besteht aus Büffelhorn und Amaranth, welches wegen seiner herrlichen Farbe auch Purpleheart genannt wird. Das Holz ist dicht, hart, schwer und enthält einen einzigartigen Farbstoff. Nach dem Aufsägen wundert man sich eventuell über die braune Farbe des Holzes. Der violette Farbstoff kommt erst unter Einwirkung von UV Strahlung zur Geltung. Der ovale Griff mit Daumen- und Zeigefingermulde liegt angenehm und passend in der Hand. Ein Sicherungsstift, welcher aus Chromstahl geschliffen und violett hitzekoloriert wurde, hindert die Klinge vor dem Herausrutschen aus der Nussbaumholzscheide. Die Scheide wurde inwendig mit Rindsleder gefüttert, damit die Klinge präzise in ihr steckt.

Empfehlungen

  • Die Schneide hat einen sehr feinen Ausschliff, daher ist das Messer nicht geeignet für Knochen und gefrorene Lebensmittel.
  • Die Klinge ist nicht rostfrei, daher unmittelbar nach Gebrauch mit warmem Wasser und etwas Seife reinigen, sofort abtrocknen.
  • Nicht in der Spülmaschine waschen.
  • Keinen kratzenden Schwamm verwenden.
  • Die Helligkeit der Klinge kann sich verändern (Patinabildung). Die Verfärbung der Klinge kann mit Keramikherdreiniger und einem Lappen vorsichtig entfernt werden. Danach gut abspülen und sofort trocknen!
  • Jede Klinge verliert bei Gebrauch ihre Schärfe. Diese sollte mit feinen Wasserschleif-steinen (3000er-12000er) wiederhergestellt werden.

Technische Details

Schneidenstahl: W. Nr. 1.1645 (1.05% C)   
 Schneidenhärte: ca. 63 HRC (Tol. +/- 1HRC)
     
Griff: Amaranth / Büffelhorn  
     
Gesamtlänge mit Griff: 329 mm  
Länge der Klinge: 180 mm  
Höhe der Klinge: 52 mm  
Dicke der Klinge beim Griff (getapert): 5 mm – 1.5mm  
Gewicht des Messers: 222 g