Jürg und Thomas

Thomas und Jürg

Diese Messer bestehen aus zwei Bahnen Torsionsdamast, zwei Bahnen Manganstahl und einer Bahn Schneidenstahl. Nach der Härtung wurden die Messer einer Tiefkühlbehandlung (-80°C) unterzogen, welche für zusätzliche Schneidhaltigkeit sorgt. Für diese Messer wendete ich unzählige Stunden Arbeit auf, bis sie meinen hohen Anforderungen gerecht wurden. Die extreme Härte (ca. 62-64 HRC) und der qualitativ hochwertige Stahl, erlauben langwährenden Schneidgenuss mit Niveau.

Empfehlungen

    • Klinge ist nicht rostfrei!
    • Das Messer hat einen sehr feinen Ausschliff, sowie einen feinen Schärfwinkel (15-18°), daher ist das Messer nicht geeignet für Knochen und gefrorene Lebensmittel.
    • Nach Gebrauch mit warmem Wasser und etwas Seife reinigen, danach sofort abtrocknen. Nicht in der Spülmaschine waschen.
    • Die Helligkeit der Klinge kann sich verändern (Patinabildung). Die Verfärbung der Klinge kann mit Herdplattenreiniger und einem Lappen entfernt werden, danach gut abspülen und sofort trocknen!
    • Jede Klinge verliert bei Gebrauch ihre Schärfe, diese sollte mit einem sehr feinen Wasserschleifstein wiederhergestellt werden. (3000er-12000er)
    • Für eine sehr hohe Schärfe, wird das behutsame Abziehen auf dem Lederriemen empfohlen.
    • Beim Schärfen sowie beim Abziehen unbedingt den vorgegebenen Schärfwinkel einhalten!

Technische Details

Schneide: W. Nr. 1.3505 (1.00% C)  
Torsionsdamast: W. Nr. 1.2767 (0.45% C)  
  W. Nr. 1.2842 (0.90% C)  
Manganstahl: W. Nr. 1.2842 (0.90% C)  
Schneidenhärte: ca. 62-64 HRC  
Griff: Nussbaum / Hirschhorn  
Gesamtlänge (mit Griff): 352 mm  
Länge der Klinge: 207 mm  
Höhe der Klinge: 42 mm  
Dicke der Klinge beim Griff: 3,4 mm  
Gewicht des Messers: 163 g  
Scheide: Apfelholz / Lederfutter