Never Ending Love

Dies ist ein vielzweck Gemüsemesser oder wohl eher ein «Gemüseskalpell». Die filigrane Geometrie lässt feinste Schnitte unter geringem Kraftaufwand zu. Die Klinge besteht aus einem Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt und wenig Verunreinigungen wie Schwefel und Phosphor. Er nennt sich SC125 und wurde über die Firma Lohmann-Stahl DE hergestellt, wobei der Auftraggeber der bekannte Schmied und Stahlguru Achim Wirtz ist. Gestartet wurde mit einem 5 Lagen Paket um den Umformgrad zu erhöhen. Dank den wohlplatzierten Schlägen unter der Spindelpresse bekam die Klinge ihre Form, wobei die Vorzüge einer kontrollierten thermomechanischen Umformung ausgenutzt wurden. Danach wurde das Messer im Warmbad abgeschreckt und somit gehärtet. Die dunkle Patina, erzeugt durch ein Bad im Lös-kaffee, sorgt für eine langwährende Optik. Die hohe Härte der Klinge von 64HRC wurde mit Hilfe des UCI-Rockwellprüfgerätes ermittelt. Die Klinge wurde ausbalanciert, sodass sich der Schwerpunkt klingenseitig 12mm vor dem Griffende befindet. Der Griff besteht aus Ebenholz und stabilisiertem Hirschhorn. Der im Querschnitt unten runde und oben kantige Griff, sorgt für angenehme Ergonomie. Die Scheide wurde inwendig mit Rindsleder gefüttert, damit die Klinge präzise in ihr sitzt.
Ein Sicherungsstift aus Chromstahl, welcher gefräst und gedreht wurde, sorgt für spielfreien Klingensitz in der Nussbaum-Scheide.

Empfehlungen

    • Die Schneide hat eine filigrane Geometrie, daher ist das Messer nicht geeignet für Knochen und gefrorene Lebensmittel.
    • Um Schnittgut auf die Seite zu schieben, bitte den Rücken verwenden und nicht mit der Schneide schaben. Beim Schaben leidet die Schärfe unnötig stark, da sich die Schneide umlegt!
    • Die Klinge ist nicht rostfrei, daher unmittelbar nach Gebrauch mit warmem Wasser und evtl. wenig Seife reinigen, danach sofort abtrocknen.
    • Nicht in der Spülmaschine waschen.
    • Für die Reinigung keinen kratzenden Schwamm verwenden.
    • Die Helligkeit der Klinge kann sich verändern (Patinabildung). Die Verfärbung der Klinge kann mit Keramikherdreiniger und einem Lappen vorsichtig entfernt werden. Danach gut abspülen und sofort trocknen!
    • Jede Klinge verliert bei Gebrauch ihre Schärfe. Dessen Wiederherstellung soll behutsam mit dem Wetzstahl (Dick Micro, Superfeinzug) geschehen.
    • Nach einer bestimmten Zeit des Wetzens muss die Schneidphase mit feinen Wasserschleifsteinen (3000er-12000er) wiederhergestellt werden.
    • Schärfwinkel = 18° pro Seite. Empfohlenes Gerät: Magna-Tec, Delta-S.

Technische Details

Klingenstahl: SC125 (1.2% C)
Schneidenhärte (UCI Prüfung): ca. 63 HRC +/- 1HRC
Griff: Ebenholz / Hirschhorn
Gesamtlänge (mit Griff): 465 mm
Länge der Klinge: 323 mm
Höhe der Klinge: 61.5 mm
Dicke der Klinge beim Griff / Mitte der Klinge: 3.5 mm / 1.85 mm
Gewicht des Messers: 289 g